Fehlt uns der Mut zu Digitalisierung?

Anhand des Bildungswesen werden aktuelle Probleme im Thema Digitalisierung deutlich, was uns daran hindert, Gas zu geben.

Folgende Probleme werden hier sichtbar, speziell bei öffentlichen staatlichen Schulen:

➔ fehlende Organisation: vielen Schulen fehlt die “helfende Hand”, wie Sie remote/digital und ohne Präsenzphasen Unterricht leisten können. Die meisten Lehrer und Schulen mussten mit Notlösungen wie Ausdrucken und Mailverkehr “den Laden am Laufen halten”. Eben weil u.a. die digitale Kompetenz und das Know-how schlichtweg fehlt.

 Investment und Mut: Wir dürften uns einig sein – wir brauchen dringend und gerade jetzt digitales Rüstzeug für Schulen. Das Problem scheint jedoch, dass gerade jetzt Investments fehlen oder “auf Eis gelegt” werden – so dass Innovationen gar nicht erst entstehen und finanziert werden können! Es gibt viele tolle Ansätze von unabhängigen Startups, die aber finanziell in die Röhre schauen und keinen “Fuß in die Tür” bekommen. Hier ist mehr Mut seitens Förderung und Investment wünschenswert!

In diesem Zusammenhang bin ich sehr froh, dass es tolle Initiativen wie der Hackathon von wirfürschule gibt, die gemeinsam Lösungen und neue Ideen aktiv anschieben wollen:

challenges digitalisierung der Schulen | Sie wollen eine App, Software oder Webanwendung, die auf dem Markt wettbewerbsfähig ist? Wir helfen Ihnen dabei: UX Consulting, UX Konzept & UI Design | App, Software & Web | UX-Büro in Odenthal (in der Nähe von Köln, Bergisch Gladbach, Leverkusen und Düsseldorf) | User Experience Consulting, User Experience Konzept & User Interface Design

Quelle: rassco @ Shutterstock.com, editiert von UX SOLUTION

Wie sind Ihre Erfahrungen? Schreiben uns mir gerne. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen ...

Schreibe einen Kommentar